Kursinhalt

Im ersten Teil des Kurses wird Dr. med. Bernd Laudenberg Essenz der TCM vermitteln. Im zweiten Teil des Kurses werden dann die Schnittstellen der TCM zum FDM besprochen und diskutiert und von Christoph Rossmy als einem der führenden FDM Experten moderiert.

Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Dr. med. Bernd Laudenberg vermittelt die Essenz der TCM. Im Mittelpunkt stehen hierbei:

  • die 5 Lebensaspekte: Jin, Ye, Xue, Qi und Yang
  • die 5 Ungleichgewichte: Trockenheit, Ansammlung, Abbau, Hitze und Kälte
  • „Basismedizin“ zur Behandlung der Ungleichgewichte
  • Lokalisation und Bedeutung wichtiger Akupunkturpunkte und Meridiane
  • die praktische Anwendbarkeit in der täglichen Praxis

Es wird hierbei insbesondere der Frage nachgegangen, wie die Beschaffenheit der Gewebe aus Sicht der TCM wahrgenommen werden und beeinflusst werden kann.

TCM meets FDM

Christoph Rossmy moderiert als einer der führenden FDM Experten die Diskussion über die die Schnittstellen der TCM zum FDM.

Wie beeinflussen die Ungleichgewichte aus der TCM die Faszien und die Fasziendistorionen?

Welche Möglichkeiten bietet die TCM bei Patienten, deren Beschwerden trotz FDM Behandlungen hartnäckig oder Therapieresistent sind?

Welchen Einfluss haben chronische Erschöpfungszustände, Stoffwechselerkrankungen und seelisches Ungleichgewicht auf die Faszien und die, von S. Typaldos beschriebenen, faszialen Distorsionen?

Wie können TCM und FDM sinnvoll in der Praxis kombiniert werden?

In dem Seminar erhalten Sie Lösungsansätze und Strategien für die tägliche Praxis, für mehr Erfolg und Zufriedenheit von Patienten und Behandler.

Coach

Heilpraktiker für Osteopathie & Physiotherapeut

Lars Werner arbeitet seit 2013 in eigener Gemeinschaftspraxis Hübner & Werner in Berlin. Seine Spezialisierung im FDM, führte zu Kooperationen mit Fachärzten und Kliniken.