Kursinhalt

Das dritte und letzte Modul der Basisausbildung komplettiert die Behandlung der Extremitäten und des Kopfes.

  • Untersuchung und Behandlung
    • der Oberarme
    • der Ellenbogen
    • der Hände und Finger
    • der Oberschenkel
    • der Unterschenkel
    • der Füsse und Zehen
    • des Kopfes (inkl. Kiefergelenk und Kopfschmerzen)

Zugangsvoraussetzungen

Zur Ausbildung zugelassen sind – gemäß EFDMA – Angehörige eines Heilberufs. Sie müssen eigenständig oder auf Zuweisung eines Arztes manuelle Techniken, inkl. Mobilisationstechniken, an Patienten im Rahmen ihres Berufsbildes nach lokalem Recht durchführen dürfen.

Coach

Heilpraktiker für Osteopathie & Physiotherapeut

Lars Werner arbeitet seit 2013 in eigener Gemeinschaftspraxis Hübner & Werner in Berlin. Seine Spezialisierung im FMD, führte zu Kooperationen mit Fachärzten und Kliniken.